"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

10. Oktober 2012

Braubachs Stadtchef wird 50

Das Winzerfest ist gerade zu Ende, da gibt es in Braubach schon wieder Grund zu feiern: Stadtbürgermeister Joachim Müller wird heute 50 Jahre alt. Der CDU Ortsverband und die CDU Stadtratsfraktion übermitteln dem Stadtchef herzliche Glück- und Segenswünsche zu seinem besonderen Geburtstag.
Bei seiner Amtseinführung überraschte die CDU Joachim Müller (rechts) mit einer Torte.
Heute hat Braubachs Stadtchef wieder Gelegenheit, eine Festtagstorte anzuschneiden, die zu seinem 50. Geburtstag.
Joachim Müller lenkt seit 2009 als Bürgermeister die Geschicke der Marksburgstadt. Der Vater von drei Söhnen lebt mit seiner Frau Karola Stinner und den beiden jüngeren Kindern in Braubach. Hauptberuflich ist der Diplom-Verwaltungswirt (FH) und Betriebswirt (VWA) als Verwaltungsbeamter beim Polizeipräsidium Koblenz beschäftigt. CDU Mitglied ist er bereits seit mehr als 30 Jahren. In der bisherigen Verbandsgemeinde (VG) Braubach führte er die CDU Fraktion im VG-Rat, wie jetzt auch in der neuen VG Braubach-Loreley an der Seite von Jens Güllering. Besonders engagiert sich Müller im Arbeitskreis Winzerfest für die Erhaltung des traditionellen Weinfests seiner Heimatstadt und im Verkehrs- und Verschönerungsverein der Wein- und Rosenstadt.

Gemeinsam mit seiner Familie, Freunden und politischen Weggefährten feiert Joachim Müller heute seinen runden Geburtstag. Braubachs CDU Vorsitzender Markus Fischer gratuliert dem Jubilar im Namen der CDU aber auch ganz persönlich sehr herzlich: "Zu seinem Ehrentag wünschen wir Joachim Müller alles Gute, vor allem Gesundheit und viele glückliche Jahre im Kreis seiner Familie. Wir hoffen, dass er noch lange mit Tatkraft als Stadtbürgermeister aktiv sein kann, um für unsere Heimatstadt Braubach weiter viel zu bewegen."