"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

24. Juni 2013

CDU vor Ort: Braubacher Volksbank-Filiale setzt Erfolgsgeschichte fort

Bereits seit 1937 besteht die Volksbank in Braubach. Sie ging damals aus dem 1862 gegründeten "Vorschussverein" hervor. Heute ist die Geschäftsstelle in der Wilhelmstraße eine Filiale der Volksbank Rhein-Lahn eG. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "CDU vor Ort" besuchten jetzt Vertreter der CDU Braubach die Voba. Die Leiterin für das Privatkundengeschäft in der Region Rhein Verena Lemler begrüßte die CDUler, stellte ihre Arbeit vor und berichtete über die Verwurzelung der Bank in der Wein- und Rosenstadt.

Stadtbürgermeister Joachim Müller (l.) und die CDU-Vorständler Helga Windscheif (Mitte), Markus Fischer (2. v. r.) und Björn Dennert ( r.)  freuten sich mit Voba-Mitarbeiterin Verena Lemler (2. v. l.) in der Braubacher Filiale der Volksbank Rhein-Lahn über gute Geschäftsergebnisse.

21. Juni 2013

Denkmalschutz-Sonderprogramm: Phlippsburg erhält 170.000 Euro

Im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms des Bundes fließen bis zu 170.000 Euro an Fördermitteln nach Braubach - zur weiteren Sanierung der historischen Philippsburg am Rande der Wein- und Rosenstadt.

Bundestagsabgeordneter Michael Fuchs, der sich für den Zuschuss stark gemacht hatte, überbrachte die gute Nachricht Barbara Schock-Werner, die Präsidentin der Deutschen Burgenvereinigung, der die Philippsburg gehört, und Reinhard Friedrich, dem Leiter des Europäischen Burgeninstitus, das seinen Sitz in der Schlossanlage hat. Mit dabei unter anderem auch Stadtchef Joachim Müller und Stadtbeigeordnete Gertrud Ferdinand mit VG-Bürgermeister Werner Groß.