"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

10. Juni 2014

CDU Braubach gratuliert künftigem Nastätter VG-Chef Jens Güllering zum Wahlsieg im Blauen Ländchen

Jens Güllering heißt der künftige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten. In der Stichwahl setzte sich der Kesterter CDUler gegen den Kandidaten von der SPD durch. Mit 68,8 Prozent der Stimmen gewann Güllering deutlich vor seinem Mitbewerber.

Stießen auf den Wahlerfolg der CDU im Blauen Ländchen an: Landtagsabgeordneter und CDU Kreischef Matthias Lammert, Braubachs CDU Vorsitzender Markus Fischer und Jens Güllering, der künftige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten.
Landtagsabgeordneter Matthias Lammert und Braubachs CDU Vorsitzender Markus Fischer gratulierten dem frisch gewählten Verbandsbürgermeister sehr herzlich: "Wir freuen uns für Jens Güllering über seinen verdienten Wahlsieg bei der Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten", sagten die CDUler nach der Wahlentscheidung.

Jens Güllering, der bisher als Vorsitzender der CDU in der Verbandsgemeinde Loreley die Fusion der Verbandsgemeinden Braubach und Loreley mitbegleitet hat, war bei den Wahlen zum Rat der Verbandsgemeinde Loreley nicht mehr angetreten und hatte auch den Vorsitz der Union am Mittelrhein abgegeben, um sich auf seine neue Herausforderung zu konzentrieren.

"Mit Jens Güllering bekommen die Menschen im Blauen Ländchen einen Verwaltungsfachmann als Bürgermeister, der sein Amt mit viel Engagement angehen wird. Für seine neuen Aufgaben wünschen auch wir Braubacher CDUler ihm alles Gute und stets eine glückliche Hand", so Fischer.