"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

1. Juli 2014

Braubacher Stadtrat wählt CDUler Rolf Heep zum neuen Beigeordneten

Rolf Heep ist neuer Beigeordneter der Stadt Braubach. In der konstituierenden Stadtratssitzung am 17. Juni 2014 wurde Heep auf Vorschlag der CDU gewählt. Er ist nun einer der beiden Stellvertreter von Stadtbürgermeister Joachim Müller. Gemeinsam mit dem Ersten Stadtbeigeordneten Jürgen Pollnick vertritt er Müller.

Rolf Heep (rechts stehend) wurde von Stadtchef Joachim Müller (links) als neuer Beigeordneter der Stadt Braubach vereidigt. Er löst Gertrud Ferdinand (rechts) ab und ist mit Jürgen Pollnick (links sitzend) einer der beiden Stellvertreter des Stadtbürgermeisters.

Rolf Heep ist Diplom-Verwaltungswirt (FH), 63 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebt seit 25 Jahren in Braubach im Stadtteil Nord. Bis zu seinem Eintritt in den Vorruhestand war er hauptamtlich Vorsitzender des Personalrats bei einer Bundesoberbehörde in Koblenz.

Er ist Vorstandsmitglied und Kassierer der CDU Braubach und außerdem stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Beamtenbundes Kreisverband Koblenz.

Rolf Heep möchte sich in Braubach engagieren und mit seinem Wissen konstruktiv in die Gemeindearbeit einbringen: "Für meine künftige Arbeit wünsche ich mir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der Fraktionen und aller Ratsmitglieder zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Braubach."