"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

4. Dezember 2014

CDU Ehrenvorsitzender Fritz Jannes für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt

1964 beginnt in Bonn die zweite Amtszeit von Bundespräsident Heinrich Lübke, Martin Luther King erhält den Friedensnobelpreis und in Athen heiratet König Konstantin Prinzessin Anne-Marie von Dänemark. Das Jahr 1964 brachte aber neben vielen wichtigen Ereignissen rund um den Erdball auch den Braubacher Fritz Jannes zur CDU.

Im Beisein des Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick (rechts) und des Landtagsabgeordneten und CDU-Kreischefs Matthias Lammert (2. v. links) überreichte CDU-Landtagsfraktionsvize Dr. Adi Weiland (links) die Ehrenurkunde der CDU und ein Geschenk an den Jubilar.
Nun wurde der Ehrenvorsitzende der Braubacher Union, der an diesem Donnerstag seinen 85. Geburtstag feiert, für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands geehrt. Im Beisein des Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick und des Landtagsabgeordneten und CDU-Kreischefs Matthias Lammert überreichte CDU-Landtagsfraktionsvize Dr. Adi Weiland die Ehrenurkunde der Union und ein Geschenk an den Jubilar. Der stellvertretende Ortsvorsitzende Günter Goß übermittelte Jannes die Glückwünsche des Ortsverbands: "Wir freuen uns mit Ihnen über diese Ehrung und sind dankbar, dass Sie uns über so viele Jahre mit Rat und Tat bei unserer Arbeit für Braubach unterstützt haben."

Von 1966 bis 1991 gehörte Fritz Jannes dem Vorstand der CDU Braubach an, zehn Jahre war er dessen Vorsitz­en­der. Zwanzig Jahre, von 1964 bis 1984, vertrat er die Bürgerinnen und Bürger im Stadtrat, zehn Jahre davon als Fraktionsvorsitzender. Für sein kommunalpolitisches Engage­ment er­hielt er 1984 die Hein­­rich-Schlusnus-Medaille in Silber und die Ehrenurkunde des Gemein­de- und Städte­bundes. An­schlie­ßend wirkte er von 1986 bis 1996 als Schiedsmann in der Verbandsge­mein­de Braubach. Als Erster in der Ge­schichte des CDU Ortsverbands wurde er 1997 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der CDU Brau­bach zum Ehren­vor­sitzenden gewählt.

„Fritz Jannes ist für viele Menschen in unserer Stadt und darüber hinaus ein kompetenter Ge­sprächs­partner und geschätzter Rat­ge­ber. Besonders in Bausachen hat er sich als Archi­tekt einen Namen ge­macht“, so CDU Vorsitzender Markus Fischer. "Wir hoffen, dass Fritz Jannes uns noch lange als treues und engagiertes Mitglied erhalten bleibt und wünschen ihm weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit."