"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

1. Mai 2015

Brauereiführung mit dem Lahnsteiner Original Karl Krämer am Samstag, 11. Juli 2015, 16:00 Uhr

Die Wurzeln des Bierbrauens in Lahnstein lassen sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. 1895 erwarb Familie Fohr – zwischenzeitlich Bierbrauer in zehnter Generation – die Lahnsteiner Sankt Martin Brauerei. Sie befindet sich noch heute im Familienbesitz.

Erfahren Sie in einer einstündigen Brauereibesichtigung viel Wissenswertes über die Herstellung des Lahnsteiner Bieres. Gewürzt mit rheinischem Humor und Anekdoten des Lahnsteiner Originals Karl Krämer lernen Sie die verschiedenen Braustationen kennen, überzeugen sich in einer Bierprobe vom Geschmack des Lahnsteiner Bieres und verkosten einen Bierlikör. Anschließend kehren Sie in eine nahe gelegene Gaststätte ein und lassen den Tag – musikalisch umrahmt von Karl Krämer – ausklingen.

Samstag, 11. Juli 2015, 16:00 Uhr,
Treffpunkt Lahnsteiner Brauerei, Sandgasse 1, 56112 Lahnstein 

Kosten 29,-- Euro pro Person. Im Preis enthalten sind die Brauereibesichtigung, die anschließende Bierverkostung, der gemütliche Abend mit einem Schnitzelgericht nach Wahl (adäquates Essen für Vegetarier) und zwei Gläser selbst hergestelltes Bier sowie das Rahmenprogramm mit Karl Krämer.

Verbindliche Anmeldung durch Überweisung des Kostenbeitrags bis spätestens 31. Mai 2015 auf das Konto der CDU Braubach IBAN: DE 12570928000202495907 bei der Volksbank Rhein-Lahn e. G.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich rasch durch Überweisung des Kostenbeitrags an. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Geldeingangs berücksichtigt. Weitere Auskünfte bei CDU Vorstandsmitglied Rolf Heep, Telefon (0 26 27) 85 38, dem Ortsvorsitzenden der CDU Markus Fischer, Telefon (0 26 27) 97 13 79 oder per E-Mail unter CDU-Braubach@gmx.de.