"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

5. August 2015

Rhein in Flammen am 8. August 2015 in Braubach

Unter dem Motto „60 Jahre Rhein in Flammen“ findet am Samstag, 8. August wieder das große Lichtspektakel zwischen Filsen und Koblenz statt. 17 Kilometer lang ist die Beleuchtungsstrecke vom Bopparder Hamm bis zum Deutschen Eck.


Insgesamt neun Feuerwerke lassen den sommerlichen Nachthimmel des Mittelrheintals in buntem Glanz erstrahlen. Burgen, Schlösser und Fachwerkfronten sind in rotes bengalisches Licht getaucht. Auf 70 Schiffen verfolgen über 30.000 Menschen dieses Spektakel. Doch auch vom Rheinufer aus betrachtet, ist diese Veranstaltung ein Erlebnis.



 Den Rahmen dazu bietet Braubach ab 16:00 Uhr mit einem Sommernachtsfest in den Rheinanlagen. Neben den Gaststätten und Cafés in der Stadt sorgen Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl. Bei guter Musik und einem Gläschen Wein lässt sich der Feuerzauber aus nächster Nähe miterleben. Von hier hat man einen Blick auf die Feuerwerke in Spay, Rhens und Braubach.









Gegen 19:00 Uhr wird an der Bühne die neue Weinkönigin von Braubach vorgestellt. Wie in den vergangenen Jahren sendet der SWR wieder live aus Braubach. Um die Wartezeit bis zum Abend zu verkürzen, sollte die Fahrt mit dem Marksburg-Express mit anschließender Burgführung nicht versäumt werden. Das Feuerwerk in Braubach wird gegen 21:45 Uhr gezündet.