"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

17. Dezember 2011

Traditioneller Adventsnachmittag im Café Maaß

Alle Jahre wieder treffen sich im Café Maaß die Braubacher CDUler, um bei Kaffee und Kuchen das zu Ende gehende Jahr Revue passieren zu lassen. Und 2011 war ein ereignisreiches Jahr für die klei­ne Wein- und Ro­senstadt am Rhein, wie CDU-Vorsitzender Markus Fischer resümierte:

Nach intensiven Bemühungen um eine Entwicklung des ehemaligen Bahngeländes konnte ein In­vestor gefunden werden, der dort zurzeit einen Supermarkt baut. Nun erschließen Stadt und Ver­bandsgemeinde das Gelände durch eine Straße mit Busbahnhof und Parkplatz. Schon in we­ni­gen Monaten soll Eröffnung sein.
Beim Adventsnachmittag im Café Maaß ließen die Braubacher CDUler das Jahr Revue passieren.

19. November 2011

Willi Meuser für 40jährige Mitgliedschaft geehrt

Der CDU-Ortsverband Braubach freut sich mit Willi Meuser über dessen Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. Bei der zentralen Feierstunde des Kreisverbands im Bürgerhaus von Seelbach gratulierten dem Jubilar Bundestagsabgeordneter Joachim Hörster, CDU-Kreischef und Landtagsabgeordneter Matthias Lammert und Gemeindeverbandsvorsitzender Jens Güllering.
Bundestagsabgeordneter Joachim Hörster (4. v. l.), CDU-Kreischef Matthias Lammert (3. v. l.) und CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Jens Güllering (6. v. l.) gratulierten dem Braubacher CDUler Willi Meuser (vorne links) zu seiner 40jährigen Parteizugehörigkeit.

Im Namen der CDU-Braubach übermittelte Ortsvorsitzender Markus Fischer die Glückwünsche des Ortsverbands. Willi Meuser war 30 Jahre lang, von 1974 bis 2004, Mitglied des Braubacher Stadtrats, viele Jahre davon in der Funktion des Vorsitzenden der CDU-Stadtratsfraktion. Für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Rat wurde er im Jahr 2004 von der Stadt Braubach mit der Heinrich-Schlusnus-Medaille in Silber ausgezeichnet.

2. Oktober 2011

Ev. Kirchengemeinde beim Winzerfestumzug dabei

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Braubacher und ihre Gäste am ersten Oktoberwochenende das 86. Winzerfest. Die Winzergruppe der evangelischen Kirchengemeinde hielt auch in diesem Jahr die Braubacher Weinbautradition beim Festumzug hoch. Mitglieder der evangelischen Frauengemeinschaft und des evangelischen Posaunenchors zogen mit Legel und Leiterwagen durch die festlich geschmückten Straßen und Gassen. Gut gefüllt waren ihre Körbe und Krüge mit „Weck, Worscht und Woi“, die auf dem Weg durch die Altstadt an die vielen Zuschauer verteilt wurden.


21. Juni 2011

Firmenbesuch bei Reifen Kotinsky

Bereits seit Ende 2009 ist die Firma Reifen Kotinsky an ihrem neuen Standort in Braubach im Ro­sen­acker zu finden. Der Vorstand des CDU-Ortsverbands stattete der Firma nun einen Besuch ab. Unter dem Motto „CDU vor Ort“ waren Bürgermeister Groß, Stadtbürger­meis­ter Müller, Stadt­beigeordnete Gertrud Ferdinand, CDU-Vorsitzender Markus Fischer, Ehrenvor­sitzen­der Fritz Jannes und Vorstandsmitglied Björn Dennert gekommen, um den Betrieb näher kennen zu lernen. 

„CDU vor Ort“ bei der Firma Reifen Kotinsky: CDU-Vorsitzender Markus Fischer, Bürgermeister Groß (v. l. n. r.), Stadtbeigeordnete Gertrud Ferdinand (Mitte) , Stadtbürgermeister Müller (3. v. r.) und Ehrenvorsitzender Fritz Jannes (r.), im Gespräch mit der Seniorchefin (3. v. l.) und zwei Geschäftsführern der Firma (2. und 4. v. r.).

12. April 2011

CDU gratuliert Gertrud Ferdinand zur Beigeordneten-Wahl

Der Rat der Stadt Braubach hat Gertrud Ferdinand zur neuen Stadtbeigeordneten gewählt. Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Vorstands gratulierten CDU-Ortsverband und Stadtratsfraktion der neuen zweiten Stellvertreterin des Stadtbürgermeisters.

CDU-Chef Markus Fischer gratuliert Gertrud Ferdinand zur Wahl zur Stadtbeigeordneten"

 Ortsvor­stand und Stadtrats­fraktion wünschten ihr für die neue Aufgabe alles Gute und eine glück­liche Hand. Bürgermeister Werner Groß und Stadtbürgermeister Joachim Müller schlossen sich den guten Wünschen an. Gertrud Ferdinand dankte allen für die Unterstützung: „Ich freue mich über das mir entgegen­gebrachte Vertrauen und werde mich auch in den kommenden Jahren in meiner neuen Funktion weiter für unser Braubach einsetzen.“

10. März 2011

Norbert Schürmann für langjährige Treue geehrt

Als Norbert Schürmann 1986 in die CDU eintrat regierte in Bonn Bundeskanzler Kohl und in Rheinland-Pfalz stand CDU-Ministerpräsident Bernhard Vogel vor einer Landtagswahl. Seitdem hat sich viel verändert. Ein Vierteljahrhundert ist vergangen. Der CDU ist Schürmann aber bis heute treu geblieben. In der diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU Braubach wurde er für seine langjährige Mitarbeit geehrt.

Stadtbürgermeister Joachim Müller, Bürgermeister Werner Groß, Landtagskandidat Johannes Lauer und CDU-Vorsitzender Markus Fischer (v. l. n. r.) gratulierten Norbert Schürmann (2. v. r.) zu seinem Mitgliedsjubiläum.
Im Mittelpunkt des Treffens der Braubacher Union standen daneben die Wahlen zum Vorstand und der Delegierten zum Kreisparteitag. Mit großer Mehrheit bestätigten die CDUler das Führungsteam des Ortsverbands. Einstimmig wurde Vorsitzender Markus Fischer für weitere zwei Jahre gewählt. Ihm steht Günter Goß als Stellvertreter zur Seite. Die langjährige Vorsitzende und spätere stellvertretende Vorsitzende Ruth Fischer kandidierte nicht mehr. Als Kassierer löst Stephan Kroker Frank Michel ab, der ebenfalls nicht mehr kandidierte. Zu Beisitzern wurden Björn Dennert, Christoph Ferdinand, Gertrud Ferdinand, Amal Fischer, Norbert Schürmann und Helga Windscheif wiedergewählt. Als Delegierte für den Kreisparteitag vertreten Bürgermeister Werner Groß, Stadtbürgermeister Joachim Müller, Kreistagsmitglied Christoph Ferdinand, Vorsitzender Markus Fischer und Amal Fischer die Braubacher CDU.

26. Februar 2011

Landtagswahlkampagne gestartet

Die Landtagswahl 2011 steht an und der CDU Ortsverband startet die diesjährige Wahlkampagne. Gemeinsam mit Landtagskandidat Johannes Lauer und Bürgermeister Werner Groß trafen sich die CDUler auf dem Braubacher Wochenmarkt beim Bürgertreff.
CDU-Vorstandsmitglied Björn Dennert, Gemeindeverbandsvorsitzender
Stephan Kroker, Bürgermeister Werner Groß, Landtagskandidat
Johannes Lauer und CDU-Vorsitzender Markus Fischer (v. l. n. r.) auf
dem Braubacher Wochenmarkt.

CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Stephan Kroker,
CDU-Vorsitzender Markus Fischer und
Vorstandsmitglied Björn Dennert (v. l. n. r.)
bei der Anbringung der Wahlplakate.

1. Januar 2011

Adventsnachmittag: CDU gratuliert Ehepaar Maaß zur Goldenen Hochzeit

Seit vielen Jahren zählt der Advents­nach­mittag des CDU-Ortsverbands zu den Pflichtterminen der Braubacher CDUler. Schnee und Eis hielten nicht davon ab, bei Kaffee, Kuchen und leckeren Plätz­chen das Jahr Revue passieren zu lassen.
Im Rahmen des vorweihnachtlichen Treffens gratulierte CDU-Vorsitzender
Markus Fischer Gerhard und Rita Maaß zur Goldenen Hochzeit.