"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

2. Oktober 2011

Ev. Kirchengemeinde beim Winzerfestumzug dabei

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Braubacher und ihre Gäste am ersten Oktoberwochenende das 86. Winzerfest. Die Winzergruppe der evangelischen Kirchengemeinde hielt auch in diesem Jahr die Braubacher Weinbautradition beim Festumzug hoch. Mitglieder der evangelischen Frauengemeinschaft und des evangelischen Posaunenchors zogen mit Legel und Leiterwagen durch die festlich geschmückten Straßen und Gassen. Gut gefüllt waren ihre Körbe und Krüge mit „Weck, Worscht und Woi“, die auf dem Weg durch die Altstadt an die vielen Zuschauer verteilt wurden.