"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

23. Juli 2014

Bürgerinitiative wirbt mit Transparenten für Umgehung

"Braubach erstickt im Verkehr! Die Umgehung muss her!" Mit diesem Slogan wirbt die Bürgerinitiative (BI) Braubach lebenswerter e. V. seit Kurzem für den Bau einer Entlastungsstraße für die Wein- und Rosenstadt am Fuß der Marksburg.

Vertreter der Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e. V. stellten nun in Braubach ihre Infoaktion vor (v. l. n. r.):
Dr. Heinz Gemmer, Willi Volk, Christian Vogt, Stefan Veit, Markus Fischer, Horst Rösner, Helmut Veit und Christian Proff.                                                                                               Foto: Braubach lebenswerter e. V.
 
Nach vielen Gesprächen mit politischen Mandatsträgern und den Verantwortlichen in den Verwaltungen und den Verbänden vor Ort steht für die BI fest: "Alle sind sich einig. Die Situation für Anwohner und Verkehrsteilnehmer ist unerträglich geworden. Nachhaltige Entlastung kann nur eine echte Umgehungsstraße schaffen." Um diese Forderung nun auch plakativ in die Öffentlichkeit zu tragen, wurden nun an den wichtigsten Straßenkreuzungen der Ortsdurchfahrt Infobanner angebracht.

16. Juli 2014

CDU Braubach startet Smartphone-App

"Wir wollen mit der Zeit gehen und auch die neuen Medien nutzen, um mit den Menschen in Kontakt zu bleiben", sagte CDU Vorsitzender Markus Fischer bei der Vorstellung der Handy-App der CDU Braubach.

Eine App ist ein kleines Computerprogramm für moderne Handys, mit denen man auch Internet-Verbindungen herstellen kann. Über Apps werden Internetinhalte für Smartphones aufbereitet und funktional angezeigt.

"Mit unserer Facebook-Seite, die wir vor einigen Jahren eingerichtet haben, konnten wir teils bis zu 800 Leser erreichen", so die CDU. Die neue App bringt nun die Facebook-Berichte auch aufs Handy.

Die App gibt es bereits für Handys von Apple, Android und in Kürze auch von Windows und Blackberry. Mehr Infos zur Handy-App der CDU Braubach auf der Homepage des Ortsverbands unter www.cdubraubach.de.vc.

9. Juli 2014

CDU Stadtratsfraktion verabschiedet Gertrud Ferdinand

In der neuen Braubacher CDU Stadtratsfraktion ist Gertrud Ferdinand nicht mehr vertreten. Die bisherige Stadtbeigeordnete war bei der Beigeordnetenwahl nicht mehr angetreten. Ihre Fraktionskollegen verabschiedeten ihre langjährige Wegbegleiterin herzlich.

CDU Fraktionsvorsitzender Markus Fischer überreichte Gertrud Ferdinand einen Blumengruß der Stadtfraktion und sprach ihr im Namen aller Fraktionskollegen herzlich Dank für die langjährige ehrenamtliche Mitarbeit aus.

7. Juli 2014

Bürgerinitiative Braubach lebenswerter und BUND arbeiten bei Braubacher Umgehung zusammen

Die Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e. V. bemüht sich seit einem Jahr um den Bau einer Umgehungsstraße für Braubach. Gespräche mit Politikern und den Verantwortlichen des Landesbetriebs Mobilität sind geführt. Jetzt sollten auch die Umweltverbände in den Prozess der Planung eingebunden werden.

Gemeinsam für die Braubacher Umgehungsstraße: Vertreter der Bürgerinitiative im Gespräch mit BUND-Kreischef Matthias Boller. Foto: BI Braubach lebenswerter e. V.

3. Juli 2014

Ulrich Pleimes geht in seiner zweite Amtszeit als Ortsvorsteher von Hinterwald

In der ersten Sitzung des Braubacher Stadtrats wurde auch Ulrich Pleimes für seine zweite Amtszeit als Ortsvorsteher von Hinterwald ernannt. Ulrich Pleimes, der als unabhängiger Kandidat für die CDU angetreten war, wurde bei der Kommunalwahl mit rund 87 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt.

Bei der Amtseinführung von Ulrich Pleimes überreichte Stadtbürgermeister Müller die Ernennungsurkunde.

1. Juli 2014

Braubacher Stadtrat wählt CDUler Rolf Heep zum neuen Beigeordneten

Rolf Heep ist neuer Beigeordneter der Stadt Braubach. In der konstituierenden Stadtratssitzung am 17. Juni 2014 wurde Heep auf Vorschlag der CDU gewählt. Er ist nun einer der beiden Stellvertreter von Stadtbürgermeister Joachim Müller. Gemeinsam mit dem Ersten Stadtbeigeordneten Jürgen Pollnick vertritt er Müller.

Rolf Heep (rechts stehend) wurde von Stadtchef Joachim Müller (links) als neuer Beigeordneter der Stadt Braubach vereidigt. Er löst Gertrud Ferdinand (rechts) ab und ist mit Jürgen Pollnick (links sitzend) einer der beiden Stellvertreter des Stadtbürgermeisters.