"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

24. September 2014

CDU unterstützt Städtepartnerschaft mit Villeneuve-sur-Yonne

Die Stadt Braubach pflegt seit rund fünf Jahrzehnten eine Partnerschaft mit Villeneuve-sur-Yonne in Frankreich. In beiden Orten begleiten aktive Freundschaftskreise die Städtepartner­schaft ehrenamtlich. In Braubach steht Elke Schmidt seit vielen Jahren dem Freundschaftskreis vor. Sie hatte sich mit dem Partnerschaftsverein an der CDU Bürgerumfrage beteiligt. Jetzt galt es, die Vorschläge mit dem Verein zu besprechen.

Gemeinsam mit dem Freundschaftskreis Braubach - Villeneuve-sur-Yonne besprachen Vertreter der CDU, wie man die Städtepartnerschaft weiter unterstützen kann: So soll zum Beispiel hier am Ortseingang bald wieder ein Schild auf die Verbindung Braubachs mit der französischen Partnerstadt hinweisen
(v. l. n. r.: Markus Fischer, Elke Schmidt, Helga Windscheif, Gertrud Ferdinand, Björn Dennert).
Mit über 160 Mitgliedern ist der Freundschaftskreis Braubach - Villeneuve-sur-Yonne eine feste Größe in der Marksburgstadt. Seit seiner Gründung verfolgt der Verein den Zweck, die Städtepartnerschaft mit der französischen Partnerstadt zu pflegen. "Gerade nach den schlimmen Erfahrungen der vergangenen Jahrhunderte, in denen Deutschland seinen Nachbarn oft feindselig gegenüberstand, braucht es vor Ort Menschen, die das Miteinander mit unseren Nachbarländern fördern und vor allem auch jungen Menschen den Aufbau von Freundschaften über Ländergrenzen hinweg ermöglichen", so CDU Vorsitzender Markus Fischer beim Treffen mit dem Freundschaftskreis.

8. September 2014

Gesucht werden die schönsten Weinfeste Deutschlands!

Im Auftrag von Reader's Digest sucht die Zeitschrift "daheim in Deutschland" vom 8. September das schönste Weinfest im Land. Dem Sieger winken als Prämie 5.000 Euro und der Titel "Schönstes Weinfest Deutschlands".

Auf der Internetseite www.Weinfest-des-Jahres.de tritt auch das traditionsreiche Braubacher Winzerfest an und bewirbt sich als schönstes Weinfest. "Mit dem Wettbewerb möchten wir die Vielfalt der deutschen Weinfeste zeigen und sie bekannter machen", so "daheim in Deutschland" auf seiner Website.

Noch bis zum 29. September ist Zeit, die Stimme abzugeben. Täglich einmal kann jeder mitmachen. Die Feste mit den meisten Stimmen kommen ins Finale, das an den letzten drei Wettbewerbstagen stattfindet.

Voten auch sie für das Braubacher Winzerfest und wählen das traditionsreiche Weinfest der Wein- und Rosenstadt am Fuße der Marksburg zum beliebtesten Weinfest Deutschlands.

Übrigens, vom 3. bis zum 6. Oktober 2014 ist es wieder soweit. Dann feiern die Braubacher mit ihren Gästen das 89. Traditionelle Winzerfest in den Straßen und Gassen der mittelalterlichen Stadt.

1. September 2014

CDU gratuliert Bürgermeister Güllering zum Amtsantritt

Jens Güllering ist seit September neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten. Der CDU Ortsverband Braubach übermittelte Güllering anlässlich seiner Amtseinführung herzliche Glückwünsche.

CDU Kreischef Matthias Lammert und Braubachs CDU Vorsitzender Markus Fischer
gratulierten Jens Güllering (v. l. n. r.), dem neuen Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten.
"Mit deutlichem Abstand haben die Menschen Jens Güllering in der Verbandsgemeinde Nastätten zu ihrem Bürgermeister gewählt. Wir freuen uns, dass dies gerade einem unserer Mitstreiter gelungen ist. Das tolle Wahl­er­gebnis ist eine hohe Auszeichnung und große Verantwortung zugleich", schrieben die CDUler der Wein- und Rosenstadt ihrem Parteifreund aus Kestert, der künftig die Geschicke der Verbandsgemeinde im Blauen Ländchen leiten wird.

Für die vor ihm liegenden Aufgaben wünschte CDU Vorsitzender Markus Fischer Jens Güllering viel Erfolg "zum Wohl der Menschen in der Verbandsgemeinde Nastätten."