"Im Mittelpunkt meines Engagements
stehen immer die Menschen. Um
unsere Heimat für sie lebenswert
zu erhalten, setze ich mich ein."

11. August 2017

Braubacher zu Gast in Berlin

Bundestagsabgeordneter Dr. Michael Fuchs hatte eingeladen und viele interessierte Gäste aus dem Wahlkreis, darunter auch aus Braubach waren nach Berlin gekommen. Eine gute Gelegenheit, den Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Michael Fuchs an seinem Arbeitsplatz in Berlin zu treffen und die Arbeit der Bundesregierung und des Parlaments näher kennenzulernen.


Über das Bundespresseamt (BPA) haben Abgeordnete die Möglichkeit, interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem eigenen Wahlkreis nach Berlin einzuladen, um die Parlamentsarbeit kennenzulernen. In Zusammenarbeit mit dem BPA wird für diese Gruppen ein Besuchsprogramm vorbereitet. Neben einem Besuch im Reichstagsgebäude und einem Informationsvortrag über die Arbeitsweise und Zusammensetzung des Deutschen Bundestags stand auch für die Gäste aus Braubach eine Diskussion mit dem Abgeordneten Dr. Michael Fuchs auf dem Programm.

5. August 2017

Braubach lebenswerter: TV Mittelrhein berichtet über Umgehungsstraße

Die Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e. V. setzt sich seit vier Jahren für den Bau einer Umgehungsstraße für Braubach ein. Viel wurde seitdem bereits erreicht: Eine Verkehrserhebung belegt die Belastung für Anwohner und die Pendler, die tagtäglich durch den Ort fahren. Eine Kosten-Nutzen-Analyse stellt fest, dass der Bau einer Umgehungsstraße wirtschaftlich sinnvoll wäre und erste Pläne zum Bau der Straße liegen vor.

Gerade konnte durch die Bemühungen der Bürgerinitiative auch ein durchgehendes Tempolimit von 30 km/h auf den Braubacher Durchfahrtstraßen erreicht werden. Doch auf dem Weg zur Umgehungsstraße gibt es noch viel zu tun.

Der regionale Fernsehsender TV Mittelrhein berichtete nun über die Arbeit der Bürgerinitiative.

https://www.drf-online.de/clip/11421